ZIMA Messehighlights

Attraktive Wohnbauprojekte und
Präsentation einer purelivin-Musterwohnung

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von ZIMA auf der  EXPO Real stehen aktuelle Großprojekte und das “Housewarming” der voll eingerichteten Musterwohnung des revolutionären Holzmassivbau-Konzepts purelivin.

Vom 7. bis zum 10. Oktober findet in München zum 22. Mal die Expo Real, Europas größte B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen, statt. Unter den knapp 2.100 Ausstellern befindet sich auch dieses Jahr wieder der führende private Immobilienentwickler im deutschsprachigen Alpenraum, die ZIMA Holding AG – anzutreffen in der Halle A1, Stand 101. Neben der Präsentation von großvolumigen Wohnbauprojekten steht in diesem Jahr vor allem das revolutionäre Holzmassivbau-Konzept purelivin im Vordergrund. Für die Dauer der Messe wird dem interessierten Fachpublikum eine voll ausgestattete, begehbare Musterwohnung zugänglich gemacht – Premierenfeier und „Housewarming“ inklusive.

Bereits zum wiederholten Male ist die ZIMA Unternehmensgruppe heuer wieder mit dabei, wenn sich in München drei Tage lang alles um Immobilien und Investitionen dreht. „Nach einem überaus erfolgreichen Geschäftsjahr 2018 und einem dynamischen Halbjahr 2019, freuen wir uns schon sehr auf die bevorstehende Expo Real. Dieser Branchentreff ist die ideale Plattform, um mit Branchenvertretern aus ganz Europa in intensive und konstruktive Dialoge zu treten. Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche“, berichtet Alexander Nußbaumer, Inhaber und CEO der ZIMA Unternehmensgruppe, begeistert über die anstehende Fachmesse.

purelivin im Fokus
Neben aktuellen ZIMA Großprojekten im Alpenraum ist die Präsentation von purelivin, dem revolutionären Ansatz für die Zukunft des mehrgeschossigen Bauens, Schwerpunkt der Messeaktivitäten. Zusätzlich zum Auftritt in Halle A1/Stand 101 wurde für die Messe eine begehbare und voll ausgestattete Musterwohnung realisiert. Interessierte Besucher können hier für die Dauer der Messe einen ersten Einblick in den modularen Holzbau der Zukunft bekommen. Die Premierenfeier und „Housewarming“ der zwei Module umfassenden Wohneinheit findet am 7. Oktober ab 19:00 Uhr im Kesselhaus nahe dem Messegelände statt.

„purelivin“ ist ein revolutionär neuer Ansatz für Bauen und Wohnen. Seriell vorgefertigte, komplette Raummodule aus Massivholz werden nach dem Prinzip „Plug & Play“ zu multifunktionalen Wohneinheiten kombiniert. Das Ergebnis sind Räume und Gebäude, die nicht nur ein modernes und besonderes Ambiente garantieren, sondern auch ganz entscheidende Vorteile in Sachen Gesundheit, Raumklima und Werthaltigkeit haben. Darüber hinaus steht purelivin durch den Einsatz des Rohstoffs Holz für klimapositives Bauen. Holzmassiv in Kombination mit der seriellen Vorfertigung in herausragender Qualität ermöglicht kurze Bauzeiten, reduziert Immissionen vor Ort auf ein Minimum und schafft Wohneinheiten, die zu beinahe 100% wiederverwertbar sind.

Attraktive ZIMA Wohnbauprojekte auf der Expo Real
Parallel zum modularen Wohnbaukonzept stellt die ZIMA auf der Messe außerdem großvolumige Projekte in Wien und in der Schweiz vor. „Wie bereits in den vergangenen Jahren wollen wir unsere nachhaltige Expansions- und Wachstumsstrategie fortsetzen – vor allem im Wohnbau. Wir sehen, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden nach wie vor eine enorme Rolle im Leben der Menschen spielt. Die Entwicklung und Errichtung von attraktivem Wohnraum soll auch in Zukunft unsere Kernaufgabe sein“, gibt Nußbaumer die Richtung für die Zukunft vor.

Bestes Ergebnis der Unternehmensgeschichte
Die ZIMA Unternehmensgruppe konnte 2018 mit einer Jahresgesamtleistung von EUR 227 Mio. das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte einfahren und die Marktposition im DACH-Raum weiter ausbauen. Durch eine entsprechend nachhaltige Expansions- und Wachstumsstrategie wurde die Gesamtleistung in den letzten fünf Jahren um rund 22% gesteigert. Die aktuelle Projektpipeline umfasst derzeit über 4.000 Wohneinheiten. Gemeinsam mit den geplanten Gewerbeprojekten ergibt das ein Gesamtprojektvolumen in der Höhe von rund EUR 1,4 Mrd., das sich ausgewogen auf sechs Niederlassungen in vier Ländern verteilt: Von Menziken (Kanton Aargau/Schweiz) über Innsbruck-Igls und Kitzbühel bis nach Bozen, Wien und München.

Attraktive Wohnbauprojekte und
Präsentation einer purelivin-Musterwohnung

KONTAKT

Wir freuen uns über Ihre Anfrage
 
 
Markus Hämmerle

Markus Hämmerle
Ihr Ansprechpartner

Ich stehe Ihnen gerne zur Seite um Ihre offenen Fragen zu beantworten.
Tel. +43 5572-3838
E-Mail: presse@zima.at